Informationen zum Datenschutz

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck, auf welcher Grundlage f√ľr wie lange verarbeiten:

√úbersicht / Inhaltsverzeichnis

In unseren Datenschutzhinweisen finden Sie folgende Informationen:

A. Unsere Kontaktdaten und allgemeines zur Datenverarbeitung durch uns

B. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten √ľber unsere Website

C. Ihre Rechte als Betroffener

A.  Unsere Kontaktdaten und allgemeines zur Datenverarbeitung durch uns

A.1 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts f√ľr die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten ist die

Rolladen Klingler GmbH & Co. KG, Babbergerstr. 1, 76189 Karlsruhe

Vertreten durch die Klingler Verwaltungs GmbH, Babbergerstr 1, 76189 Karlsruhe
Kommanditist: Thorsten Klingler

Telefon 0721/576797

Fax 0721/573970
www.rolladen-klingler.de

 

A.2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen

Zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten sind wir nicht verpflichtet und wir haben auch freiwillig keinen solchen bestellt. Bei allen Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich gerne an die oben genannten Kontaktdaten.

 

A.3 Allgemeines zu den Rechtsgrundlagen f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten

Ganz allgemein gilt f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns folgendes:

A.4 Allgemeines zu Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden von uns allgemein dann gel√∂scht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entf√§llt. Eine Speicherung kann dar√ľber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europ√§ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir als Verantwortlicher unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder L√∂schung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl√§uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f√ľr einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf√ľllung besteht.

Konkret bedeutet das:

Verarbeiten wir die personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung, kurz: DSGVO), so endet die Verarbeitung mit Ihrem Widerruf, es sei denn es existiert ein weiterer Rechtsgrund zur Verarbeitung der Daten, was beispielsweise dann der Fall ist, wenn wir zum Zeitpunkt des Widerrufs noch berechtigt sind Ihre Daten zum Zwecke der Vertragserf√ľllung zu verarbeiten (vgl. hierzu jeweils unten).

Verarbeiten wir die Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO) im Rahmen einer zuvor vorgenommenen Abw√§gung, so speichern wir diese, bis das berechtigte Interesse nicht mehr besteht, die Abw√§gung zu einem anderen Ergebnis kommt oder Sie nach Art. 21 DSGVO wirksam Widerspruch eingelegt haben (vgl. hierzu den optisch hervorgehobenen ‚ÄěHinweis auf besonderes Widerspruchsrecht“ unter C.).

Verarbeiten wir die Daten zur Vertragserf√ľllung, dann speichern wir die Daten solange, bis der Vertrag endg√ľltig erf√ľllt und abgewickelt ist und keine Anspr√ľche mehr aus dem Vertrag geltend gemacht werden k√∂nnen, also bis zum Eintritt der Verj√§hrung. Die allgemeine Verj√§hrungsfrist nach ¬ß 195 BGB betr√§gt drei (3) Jahre. Bestimmte Anspr√ľche, wie beispielsweise Schadensersatzanspr√ľche, verj√§hren jedoch erst in 30 Jahren (vgl. ¬ß 197 BGB). Besteht berechtigter Anlass anzunehmen, dass dies im Einzelfall relevant ist, so speichern wir die personenbezogenen Daten √ľber diesen Zeitraum. Die genannten Verj√§hrungsfristen beginnen mit dem Ende des Jahres (also am 31.12.) in dem der Anspruch entstanden ist und der Gl√§ubiger von den den Anspruch begr√ľndenden Umst√§nden und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrl√§ssigkeit erlangen m√ľsste.

Wir weisen darauf hin, dass wir daneben auch gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aus handelsrechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Gr√ľnden unterliegen. Diese verpflichten uns als Nachweis f√ľr unsere ordnungsgem√§√üe Gesch√§ftst√§tigkeit bzw. Buchf√ľhrung bestimmte Daten, zu denen auch personenbezogene Daten geh√∂ren k√∂nnen, √ľber einen Zeitraum von sechs (6) bis zu zehn (10) Jahren aufzubewahren. Diese Aufbewahrungsfristen gehen den oben genannten L√∂schungspflichten vor. Auch die Aufbewahrungsfristen beginnen jeweils mit Schluss des betreffenden Jahres, also am 31.12.

 

A.5 Allgemeines zu den Quellen der personenbezogenen Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten stammen in erster Linie von den betroffenen Personen selbst, beispielsweise indem diese

Nur ausnahmsweise können die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten auch von Dritten stammen, beispielsweise dann, wenn eine Person im Namen eines Dritten handelt.

A.6 Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder √ľbermittelt, wenn dies zum jeweiligen Zweck zwingend erforderlich und zul√§ssig ist. An wen wir Daten zu welchem Zweck weitergeben, erl√§utern wir jeweils im Zusammenhang mit den unten beschriebenen Datenverarbeitungen bzw. bei √úbermittlungen ins EU-Ausland zus√§tzlich im Rahmen dieser Datenschutzerkl√§rung.

Kategorien von Empfängern können grundsätzlich sein:

Abhängig von der Kategorie der Daten, um die es geht, verarbeiten wir personenbezogene Daten zu den folgenden Zwecken und auf der Basis der jeweils genannten Rechtsgrundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Nutzerdaten
Daten von Nutzern unserer Website werden von uns nicht-personenbezogen erhoben und verarbeitet. Eine Zuordnung zu bestimmten Personen ist uns nicht m√∂glich. Die IP-Adresse wird ausschlie√ülich anonymisiert verarbeitet. Sofern ausnahmsweise doch personenbezogene Daten betroffen sind, so verarbeiten wir diese zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf der Basis des Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen in diesem Sinne sind unser Interesse an der Sicherheit und Integrit√§t unseres Webauftritts und der Daten auf unserem Webserver (insbesondere St√∂rungs- und Fehlererkennung, sowie Verfolgung von unberechtigten Zugriffen), sowie Marketinginteressen und Interessen zu statistischen Erhebungen (zur Verbesserung unseres Webauftritts und unserer Leistungen und Angebote). Im Rahmen einer Abw√§gung sind wir zu dem Ergebnis gelangt, dass die Datenverarbeitung zur Wahrung der genannten berechtigten Interessen erforderlich ist und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern, nicht √ľberwiegen.

Interessentendaten/Daten von Pressevertretern
Soweit wir Daten von Interessenten unserer Leistungen oder von Pressevertretern verarbeiten, geschieht dies nur dann, wenn sie diese Daten in einem Eingabefeld oder per E-Mail zum Zwecke der Anfrage an uns eingeben und an uns senden. Diese Eingaben sind freiwillig. Wir verarbeiten diese Daten sodann ausschlie√ülich zur Abwicklung der Anfrage an uns. Die Verarbeitung dieser freiwillig an uns √ľbermittelten Daten zum Zwecke der Informationserteilung √ľber unsere Leistungen erfolgt als vorvertragliche Abwicklung gem√§√ü Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO und/oder auf der Basis der von Ihnen durch √úbermittlung erteilten Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Kundendaten
Die Daten unserer Kunden verarbeiten wir zum Zwecke der Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO bzw. im Falle eines Kundenkontos (auch) gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO aufgrund erteilter Einwilligung im Rahmen der Registrierung.

Lieferantendaten/Daten von Geschäftspartnern
Die Daten unserer Lieferanten und Gesch√§ftspartner verarbeiten wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung gem√§√ü Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO und/oder auf der Basis einer erteilten Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Dies gilt auch f√ľr Verarbeitungsvorg√§nge, die zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich sind (bspw. im Rahmen der Erstellung und Verhandlung von Angeboten).

A.7 Kontaktaufnahme √ľber E-Mail, Fax und Telefonanruf

Sie k√∂nnen sich √ľber verschiedene Kontaktwege an uns wenden, wenn Sie m√∂chten. Dazu finden Sie auf der Webseite auch E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Faxnummer. Auch dann, wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, uns anrufen oder uns ein Fax senden verarbeiten wir zwangsl√§ufig personenbezogene Daten von Ihnen. Denn es werden zumindest die mit der E-Mail, dem Fax oder Ihrem Telefon √ľbermittelten personenbezogenen Daten von uns bzw. unseren Systemen gespeichert.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht. Die Daten werden ausschlie√ülich f√ľr die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Zwecke der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei √úbermittlung per E-Mail, Fax oder Telefon, dient uns zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme und Ihres Anliegens. Wir ben√∂tigen zwingend Ihre E-Mailadresse, Ihre Faxnummer oder Ihre Telefonnummer, um √ľberhaupt antworten zu k√∂nnen. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, die Sie durch die aktive Kontaktaufnahme erteilt haben.

Zielt der Kontakt bzw. Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen).

 

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

F√ľr die personenbezogenen Daten, die per E-Mail √ľbersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist und wir danach eine Karenzzeit von bis zu 3 Monaten abgewartet haben, ob wir ggf. auf Ihr Anliegen bzw. die Details der Kommunikation nochmals zur√ľckgreifen m√ľssen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist.

Faxdaten werden getrennt von Druckdaten im Ger√§tespeicher des Faxger√§tes aufbewahrt. Nach Ausdruck des Faxes wird der belegte Speicherplatz wieder freigegeben, damit das n√§chste Fax empfangen und dort abgelegt werden kann. Teile des Faxes k√∂nnen nach dem Ausdruck tempor√§r im Speicher des Ger√§tes verbleiben, bis diese vom n√§chsten empfangenen Fax √ľberschrieben werden. Im Regelfall f√ľhrt dies zu einer automatischen L√∂schung der Daten nach ca. 1-2 Wochen. Falls es sich um ein Computerfax handelt erhalten wir Ihr Fax als E-Mail und es gelten die Ausf√ľhrungen zur E-Mail entsprechend.

Bei einem eingehenden Telefonanruf oder bei einem ausgehenden Anruf bei uns wird Ihre Telefonnummer oder Ihr bei Ihrem Telefonanbieter hinterlegter Name/Firmenname sowie Datum und Uhrzeit des Anrufs in unserer Telefonanlage in einem sog. Ringspeicher gespeichert, der die √§ltesten Daten mit neuen Daten √ľberschreibt. Im Regelfall f√ľhrt dies in der Telefonanlage zu einer automatischen L√∂schung der Daten nach ca. 3-4 Monaten.

Die Kommunikation kann ggf. aus handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Sicht einer Aufbewahrungspflicht unterliegen, die sodann vorgeht (vgl. die Ausf√ľhrungen oben zu ‚ÄěDatenl√∂schung und Speicherdauer“).

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die M√∂glichkeit, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen bzw. der weiteren Datenverarbeitung wegen berechtigten Interesses zu widersprechen (vgl. den Hinweis auf das besondere Widerspruchsrecht unter C. dieser Datenschutzhinweise). In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgef√ľhrt werden.

Der Widerruf der Einwilligung bzw. der Widerspruch der weiteren Datenverarbeitung werden durch formlose Mitteilung an uns (bspw. per E-Mail) ermöglicht. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

B.  Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten √ľber unsere Website

 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten der Nutzer im Rahmen der Nutzung unserer Website grunds√§tzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsf√§higen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt in der Regel nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen F√§llen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tats√§chlichen Gr√ľnden nicht m√∂glich ist und/oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

B.1 Bereitstellung der Website und Erstellung von Log-Files

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst unser System aus technischen Gr√ľnden automatisch Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Es handelt sich dabei um:

Diese Daten werden getrennt von anderen Daten verarbeitet. Eine Verarbeitung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich.

Zwecke der Datenverarbeitung
Die vor√ľbergehende Verarbeitung der Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite an den Rechner des Nutzers zu erm√∂glichen. Hierf√ľr muss die IP-Adresse des Nutzers f√ľr die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung unseres Angebots und der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Wir nutzen die IP-Adresse dar√ľber hinaus, um den f√ľr Sie n√§chsten Vertrieb f√ľr unsere Produkte zu finden und Ihnen anzuzeigen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die vor√ľbergehende Speicherung der Daten und den Logfiles erfolgt auf Basis der Rechtsgrundlage des Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser √ľberwiegendes berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung liegt in den zuvor genannten Zwecken.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sp√§testens sieben Tagen der Fall. Eine dar√ľberhinausgehende Speicherung ist m√∂glich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gel√∂scht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr m√∂glich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist f√ľr den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers hier keine Widerspruchsm√∂glichkeit. Der Nutzer kann jedoch jederzeit die Nutzung der Website beenden und damit die weitere Erhebung der genannten Daten verhindern.

 

B.3 Kontaktformular, Reparaturauftragsformular, E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches f√ľr die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Au√üerdem finden Sie auf der Website ein eigenes Webformular, mit welchem Sie uns direkt einen Reparatur-Auftrag erteilen k√∂nnen. Nutzen Sie eine dieser Kontaktm√∂glichkeiten, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns √ľbermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:

Im Falle eines Reparaturauftrages k√∂nnen Sie den Auftrag bzw. das Problem schildern und zus√§tzlich bis zu drei Bilder hochladen, die den Schaden bzw. die durchzuf√ľhrende Reparatur n√§her darstellen. So k√∂nnen Sie uns eine bessere M√∂glichkeit verschaffen, auf Ihre Anfrage unmittelbar zu reagieren und die erforderlichen Ma√ünahmen zu pr√ľfen. Beachten Sie bitte, dass Sie nur Bilder hochladen d√ľrfen, f√ľr die Sie die hierf√ľr erforderliche Rechte verf√ľgen.

Die Pflichtfelder haben wir jeweils mit einem Sternchen markiert.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme √ľber die bereitgestellte E-Mail-Adresse m√∂glich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail √ľbermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschlie√ülich f√ľr die Verarbeitung der Konversation bzw. die Annahme und Abwicklung des Reparaturauftrags verwendet.

 

Zwecke der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO und ansonsten unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Im Falle einer Kontaktaufnahme durch Sie liegt in den oben genannten Zwecken auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Zielt der Kontakt bzw. Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages (bspw. Reparaturauftrag, Bestellung) ab, ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen).

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

F√ľr die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail √ľbersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie können die konkrete Datenverarbeitung vermeiden, indem Sie anderweitig mit uns in Kontakt treten.

Sie haben jederzeit die M√∂glichkeit, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen bzw. der weiteren Datenverarbeitung wegen berechtigten Interesses zu widersprechen (vgl. oben Hinweis auf besonderes Widerspruchsrecht). In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgef√ľhrt werden.

Der Widerruf der Einwilligung bzw. der Widerspruch der weiteren Datenverarbeitung werden durch formlose Mitteilung an uns (bspw. per E-Mail) ermöglicht.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

B.4 Nutzung von Cookies durch uns und durch Drittanbieter

Beim Aufruf einzelner Seiten kann es sein, dass von uns so genannte Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet etc.) abgelegt werden. Rufen Sie eine Website auf, so kann ein Cookie von Ihrem Browser gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Daneben kann es sein, dass Cookies von Drittanbietern verwendet werden. Diese Cookies k√∂nnten auch eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer erm√∂glichen. Ist dies der Fall, so informieren wir Sie hierzu in diesen Datenschutzhinweisen gesondert direkt bei der Information √ľber die jeweiligen Drittanbieter-Tools (wie bspw. bei Nutzung von Analyse-Tools o.√§.).

Beim Aufruf unserer Website werden Sie √ľber die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem zusammen verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt.

Notwendige Cookies werden eingesetzt, um unsere Website nutzbar zu machen oder nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Zweck der Datenverarbeitung
Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites f√ľr die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite k√∂nnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F√ľr diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, also ein berechtigtes Interesse unsererseits. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken.
Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbez√ľglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, im √úbrigen ebenso ein berechtigtes Interesse unsererseits aufgrund der genannten Zwecke gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

 

Dauer der Speicherung
Notwendige Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (so genannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Dienstleistern (Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Im √úbrigen speichern wir die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erhobenen Daten bis das berechtigte Interesse nicht mehr besteht, die Abw√§gung zu einem anderen Ergebnis kommt oder Sie nach Art. 21 DSGVO wirksam Widerspruch eingelegt haben (vgl. hierzu den optisch hervorgehobenen ‚ÄěHinweis auf besonderes Widerspruchsrecht“ unter C.). Es wird regelm√§√üig √ľberpr√ľft, ob das berechtigte Interesse noch besteht. Unser Interesse besteht insbesondere dann nicht mehr, wenn die Daten durch Zeitablauf keine ausreichende Relevanz im Hinblick auf Auswertung und Statistik der Webseitennutzung mehr f√ľr uns haben, was sp√§testens nach drei Jahren anzunehmen ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite √ľbermittelt. Daher haben Sie die volle Kontrolle √ľber die Verwendung von Cookies. Durch eine √Ąnderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k√∂nnen Sie die √úbertragung von Cookies deaktivieren oder einschr√§nken. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen jederzeit gel√∂scht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Eine solche ‚ÄěDo-Not-Track“-Einstellung Ihres Browsers wird von uns als Widerspruch zur weiteren Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verstanden. Hinweis: Werden Cookies f√ľr unsere Website deaktiviert, k√∂nnen m√∂glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf√§nglich genutzt werden.

B.5 Verwendung von YouTube-Videos auf der Website

Auf unserer Website wird Java-Script Code des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend YouTube) nachgeladen. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser erm√∂glicht. Wir nutzen YouTube zum Einbinden von Videos auf unserer Website. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an YouTube √ľbermitteln.

Durch jeden Aufruf einer Seite, auf welcher ein YouTube-Video integriert wurde, wird der Internetbrowser des Nutzers automatisch das betreffende Video von YouTube herunterladen und Ablaufenlassen.

Im Rahmen dieses Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis dar√ľber, welche konkrete Unterseite unserer Website vom Nutzer besucht wird. Sofern der Nutzer gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enth√§lt, welche konkrete Unterseite unserer Website der Nutzer besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account des Nutzers zugeordnet.

YouTube und Google erhalten immer dann eine Information dar√ľber, dass der jeweilige Nutzer unsere Website besucht hat, wenn der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabh√§ngig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Wollen Sie eine √úbermittlung dieser Informationen an YouTube und Google nicht, k√∂nnen Sie die √úbermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube geben Aufschluss √ľber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google und k√∂nnen hier abgerufen werden: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Zweck der Datenverarbeitung: Das Einbetten von YouTube-Videos erfolgt zu dem Zweck dem Nutzer multimediale Inhalte auf der Website präsentieren zu können und dadurch das Nutzungserlebnis auf der Website aufzuwerten und zu verbessern. Da somit unsere Website attraktiver wird, dient die Nutzung von YouTube auch unseren Marketing- und Werbezwecken.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, also ein berechtigtes Interesse unsererseits. Unser berechtigtes Interesse liegt hierbei in den oben genannten Zwecken.

Dauer der Speicherung: Sie k√∂nnen als Nutzer selbst √ľber die Ausf√ľhrung des f√ľr das Tool erforderlichen Java-Script-Codes √ľber Ihre Browsereinstellungen entscheiden. Durch eine √Ąnderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k√∂nnen Sie die Ausf√ľhrung von Java-Script deaktivieren oder einschr√§nken. Hinweis: Wird die Ausf√ľhrung von Java-Script deaktiviert, k√∂nnen m√∂glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf√§nglich genutzt werden.

Widerspruchs- und Beseitigungsm√∂glichkeit: Sie k√∂nnen die Ausf√ľhrung des f√ľr das Tool erforderlichen Java-Script-Codes durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen.
Um die Ausf√ľhrung von Java-Script Code insgesamt zu verhindern, k√∂nnen Sie auch einen Java-Script-Blocker, wie z.B. das Browser-Plugin NoScript installieren (z.B.
www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Hinweis: Wird die Ausf√ľhrung von Java-Script deaktiviert, k√∂nnen m√∂glicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf√§nglich genutzt werden.

B.6 Verschl√ľsselung der Website und der Kommunikation

Alle gesch√ľtzten Bereiche und Formulare auf der Website und damit die Daten√ľbermittlungen √ľber diese sind nach dem SSL-Standard (HTTPS) verschl√ľsselt.

B.7 √úbermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland (EU-Ausland)

Es werden ggf. personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) √ľbermittelt.

Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Das kann konkret im Rahmen der Datenverarbeitung der folgenden Unternehmen geschehen:

Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA als Anbieter des Analyse-Tools Google Analytics, und des Karten-Dienstes Google Maps.

Die genannten Unternehmen haben sich durch verbindliche Vereinbarung der EU-Standarddatenschutzklauseln (EU Standard Contractual Clauses, SCC, vgl. Artikel 46 Absatz 2 c) DSGVO) einem dem EU-Datenschutzniveau vergleichbaren Regularium unterworfen. Die Daten√ľbermittlung an diese Unternehmen ist daher grunds√§tzlich zul√§ssig.

Überdies wurden im Falle von Auftragsverarbeitungen mit diesen Unternehmen entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge zur Sicherung der Daten und unserer Weisungsrechte geschlossen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google:

Soweit Sie bewusst durch Klick auf eine der Schaltflächen der genannten Unternehmen oder durch freiwillige Nutzung eines der auf unserer Website zu findenden Dienste eines dieser Unternehmen diese Dienste nutzen und damit einen Datentransfer außerhalb der EU bzw. des EWR auslösen gilt: Sie willigen zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO darin ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden.

 

C. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie ‚ÄěBetroffener“ und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen√ľber uns als Verantwortlichen zu:

C.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns unentgeltlich eine Best√§tigung dar√ľber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, dann haben Sie ein Recht auf Auskunft √ľber diese personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen, die Sie Art. 15 DSGVO entnehmen k√∂nnen. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

C.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverz√ľglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ebenso haben Sie das Recht – unter Ber√ľcksichtigung der oben genannten Zwecke der Verarbeitung – die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten – auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung – zu verlangen. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

C.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die unverz√ľgliche L√∂schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegt. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

C.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegt. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

C.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L√∂schung oder Einschr√§nkung der Verarbeitung gegen√ľber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf√§ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L√∂schung der Daten oder Einschr√§nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm√∂glich oder ist mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegen√ľber dem Verantwortlichen das Recht zu, √ľber diese Empf√§nger unterrichtet zu werden.

C.6 Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu √ľbermitteln, wenn die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

C.7 Widerspruchsrecht bei Verarbeitung wegen berechtigtem Interesse, sowie gegen Direktwerbung

Soweit wir ausnahmsweise personenbezogene Daten auf der Basis des Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeiten (also wegen berechtigten Interessen), haben Sie das Recht jederzeit aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten bei uns Widerspruch einzulegen. Wenn wir keine zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde f√ľr die weitere Verarbeitung nachweisen k√∂nnen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen oder aber, wenn wir die betreffenden Daten von Ihnen zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, so werden wir Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten (vgl. Art. 21 DSGVO). Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Als Widerspruch in diese Sinne gilt auch ein technisches Verfahren, das Sie einsetzen, bspw. eine eindeutige technische Information die Ihr Webbrowser uns √ľbermittelt (‚ÄěDo-Not-Track“-Mitteilung).

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f√ľr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

C.8 Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung f√ľr die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Sie k√∂nnen sich hierf√ľr per Post oder per E-Mail an uns wenden. Die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht ber√ľhrt.

C.9 Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschlie√ülich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen√ľber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in √§hnlicher Weise erheblich beeintr√§chtigt. Es sei denn die Entscheidung ist f√ľr den Abschluss oder die Erf√ľllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich, sie ist aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zul√§ssig und diese Rechtsvorschriften enthalten angemessene Ma√ünahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen oder die Entscheidung erfolgt mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung.

Eine solche automatisierte Entscheidungsfindung findet durch uns nicht statt.

C.10 Freiwilligkeit der Bereitstellung der Daten
Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, so weisen wir grunds√§tzlich bei der Erhebung der Daten darauf hin. Teilweise sind die von uns erhobenen Daten f√ľr einen Vertragsabschluss erforderlich, n√§mlich dann, wenn wir anderweitig unsere vertragliche Verpflichtung Ihnen gegen√ľber nicht oder nicht ausreichend erf√ľllen k√∂nnten. Es besteht f√ľr Sie keine Verpflichtung die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Jedoch kann die Nichtbereitstellung dazu f√ľhren, dass wir eine von Ihnen gew√ľnschte Leistung, Handlung, Ma√ünahme o.√§., nicht durchf√ľhren oder anbieten k√∂nnen oder ein Vertragsschluss mit Ihnen nicht m√∂glich ist.

C.11 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben jederzeit unbeschadet anderweitiger Rechte das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde f√ľr den Datenschutz, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma√ülichen Versto√ües, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verst√∂√üt.

 

Stand dieser Datenschutzhinweise: 26.01.2021

 

Datenschutzhinweise

Ein Bild aus unserer Auststellung: Jalousien Ein Bild aus unserer Auststellung: Markisen Ein Bild aus unserer Auststellung: BioSun Pergola Ein Bild aus unserer Auststellung: Deckenlauftor Unsere Ausstellung in Karlsruhe, Babbergerstr. 1 Jalousien fŁr aussen - von unseren Handwerkern montiert Dekorative Innenbeschattung - von unseren Handwerkern montiert Klapp- und Schiebelšden - von unseren Handwerkern montiert Markisen - von unseren Handwerkern montiert Cubola - von unseren Handwerkern montiert Rolladen - von unseren Handwerkern montiert Sonnensegel - von unseren Handwerkern montiert Tore - von unseren Handwerkern montiert Familie Klingler Unser Team erfahrener Handwerker

 

Interessante Dokumente

 

pfeil

F√ľr Sie hier zum Herunterladen

Informieren Sie sich

 

Kommen Sie in unserer Ausstellung vorbei...

kommen Sie in unserer Ausstellung vorbei

 

Kontaktieren Sie uns...

kontaktieren Sie uns

sfs-kontaktErfahren Sie mehr Łber unseren seniorenfreundlichen Service...Kontaktieren Sie uns...

Hintergrundbild Navigation
Reparatur beauftragen  ‚óŹ  Anfahrt  ‚óŹ  √Ėffnungszeiten  ‚óŹ  Impressum / Datenschutz
Jalousien au√üen  ‚óŹ  Innenbeschattung  ‚óŹ  Klapp- / Schiebel√§den  ‚óŹ  Markisen   ‚óŹ  Motorantriebe  ‚óŹ  Roll√§den  ‚óŹ  Schraubfundamente  ‚óŹ  Sonnensegel  ‚óŹ  Tore  ‚óŹ  Pergola Markisen

Produkte

Ausstellung

Reparatur beauftragen

Jalousien-Reinigung

Beratung

Unternehmen

Referenzen

Kontakt

Jalousien f√ľr au√üen

  schienen- oder seilgef√ľhrt

Innenbeschattung

   Innenjalousien
   Vertikaljalousien
   Pliss√©es
   Verdunkelungen

Klappläden/Schiebeläden

Markisen

  Gelenkarm-Markise
   Kassetten-Markise
   Fenster-Markise
   Korb-Markise
   Wintergarten-Markisen
   freistehende Markise Cubola

 

Motorantriebe

  f√ľr Roll√§den, Jalousien,
   Markisen und Tore
   Umr√ľstung von Gurtzug
   auf Motor

Rolläden

   aus PVC, Alu, Edelstahl
   und Holz
   Dachfensterroll√§den f√ľr
   jeden Fenstertyp
   Schr√§groll√§den – f√ľr
   Giebelfenster
   Sicherheitsroll√§den
   Vorbauroll√§den

Schraubfundamente

   als Verankerung f√ľr
   Sonnensegel

Sonnensegel

   fest oder aufrollbar
   manuell oder elektrisc
h

Tore

   Rolltore
   Deckengelenktore
   Sektionaltore
   Rollgitter

Pergola Markisen

 

Besuchen Sie uns w√§hrend unserer √Ėffnungszeiten. Kontaktm√∂glichkeiten finden Sie hier, ebenso einen Anfahrtsbeschreibung f√ľr unsere Ausstellung.

Rolladen Klingler GmbH & Co. KG  ‚óŹ  Babbergerstr. 1  ‚óŹ  76189 Karlsruhe  ‚óŹ  Telefon 0721 / 57 67 97

Ihr Handwerksbetrieb seit 1967 in Karlsruhe und Umgebung.

Immer die neuesten Bilder auf  white-flickr1

 

Herzlich willkommen bei Rolladen Klingler!
NEU: Beauftagen Sie Ihre Ihre Reparatur online!